iBrain - Interdisziplinäre Graduiertenschule für Hirnforschung und Translationale Neurowissenschaften

iBrain - die interdisziplinäre Graduiertenschule für Hirnforschung und Translationale Neurowissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität (HHU) bietet eine erstklassige Forschungsausbildung und ein Qualifizierungsprogramm für Doktoranden, die in den Gruppen des Neuroscience Network Düsseldorf (undefinedNND) arbeiten. iBrain wird aus Mitteln der HHU und der Medizinischen Fakultät finanziert. Das gemeinsame Thema der Promotionsprojekte, welche in iBrain bearbeitet werden, ist die Untersuchung von bedeutsamen Mechanismen, die an der Hirnfunktion und deren Störungen in weit verbreiteten Krankheiten, wie Multipler Sklerose, Alzheimer, CNS Trauma und Hirntumoren beteiligt sind. Das Ziel ist es neue diagnostische und therapeutische Targets für diese meist unheilbaren Krankheiten zu ermitteln. Nachwuchsforscher mit einem Ausbildungshintergrund in den Naturwissenschaften oder der Medizin erhalten Zugang zu Fachwissen und Fähigkeiten in grundlegender und translationaler neurowissenschaftlicher Forschung.

Kontakt

iBrain Graduiertenschule
Institut für Neuropathologie
Heinrich-Heine-Universität
Gebäude 14.79
Etage/Raum 3.403
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Tel. +49 211 81-19103

undefinedE-Mail senden

Responsible for the content: E-MailiBrain